Mono kommt nach Second Life (für LSL)

Linden Lab kündigt Mono an und Tao Takashi berichtet:
Mono is the replacement of the old LSL (Linden Scripting Language) scripting engine which drives all of the dynamic objects in Second Life. … The LSL syntax is not to go away though. Mono will just be the backend. … Mono does also mean that in the future not only LSL will be possible as scripting frontend but many other languages

Oder wie Linden Labs sagen: “Mono is a technology for making LSL scripts run much faster.

Hier ist die zugehörige SL-Wiki-Seite

Inventory (Inventar) in Second Life handhaben

Nachdem ich gerade gestern in Second Life ein meditatives Stündchen damit verbracht habe, mein Inventory (Inventar)(*) auszumisten und zu sortieren, machen mich diese Tipps von Torley Linden auf dem SecondLife-Blog neugierig: More inventory management tipps. Dies ist eine Ergänzung zu Torleys Youtube-Video “How to manage your inventory“ – “which you should totally see if that interests you“, wie Torley selbst hinzufügt.

(*) Anmerkung: Ich benutze grundsätzlich den original englischsprachigen SecondLife-Client, weil es im deutschen einige Verwirrungen in den Menübezeichnungen zumindest einmal gab, und weil ich so wenigstens den Anleitungen zur Handhabung, die ich im Web finde oder inworld erhalte, folgen kann.