Kostenloser Packer 7zip

7zip ist ein kostenloser OpenSource-Packer für Windows (für Linux/Unix gibt es eine Kommandozeilenversion). Er packt in die Formate 7z, ZIP, GZIP, BZIP2 und TAR (nach eigenen Angaben bei ZIP mit besserer Kompressionsrate als Winzip) und entpackt zusätzlich auch RAR, CAB, ISO, ARJ, LZH, CHM, Z, CPIO, RPM, DEB und NSIS.

Nach der Installation wählt man in den Optionen die Formate, die mit 7zip assoziiert werden sollen. Dort kann man auch die gewünschte Sprache für 7zip einstellen. Das Programm bringt viele Möglichkeiten fürs Dateihandling und Packen mit – am besten einmal das Menü durchprobieren.

Programmfenster
Ein wenig ungewohnt ist eventuell das Verhalten der explorerartigen Oberfläche, wenn das gepackte Original mehrere Dateien und / oder Unterordner enthält. 7zip entpackt nur die markierten Einträge (siehe Bild) – wer es gewohnt ist, ein gepacktes Archiv doppelt anzuklicken und in der Entpackersoftware dann einfach nur das Knöpfchen zum Entpacken zu betätigen, erhält unter Umständen also nicht alle im gepackten Archiv enthaltenen Dateien. Man sollte sich nach dem Öffnen von 7zip also vergewissern, dass alle gewünschten Dateien markiert sind. Oder man entpackt ein Archiv stattdessen über den Eintrag “7zip – Dateien entpacken” im Kontextmenü des Windows-Dateiexplorers – das dürfte sowieso das schnellste und bequemste Verfahren sein.

Nachtrag:
Möchte man in ein Verzeichnis entpacken und dafür dort einen neuen Unterordner anlegen, so bietet 7zip das direkt im Dateidialog an. Verbesserungsbedürftig ist allerdings, dass nicht nach dem Namen des neuen Ordners gefragt wird, sondern der Windows-Default-Name “Neuer Ordner” vergeben wird. Der lässt sich natürlich leicht auf die übliche Weise ändern: über “Umbenennen” im Kontextmenü oder durch Drücken von F2, wenn der Ordner zuvor markiert wurde.

4 thoughts on “Kostenloser Packer 7zip

  1. tach auch! sieht doch gut aus hier. werbung find ich ja auch in ordnung, muss ja keiner auf klicken (das mit dem firefox-button da oben aber vermutlich verlorene liebesmüh, den hat die zielgruppe doch längst…)

    also, mal los und viel erfolg!

Comments are closed.